Unser Programm für Sie!

Veranstaltungen


Videogespräche

  • "Nicht ohne uns!" - Citizen Science

    Wenn Patientinnen und Patienten forschen. Citizen Science hat sich in den letzten Jahren an den Hochschulen etabliert, auch in der Schweiz. Darunter versteht man Initiativen, bei denen Bürgerinnen und Bürger selbst forschen. Was bedeutet Citizen Science in der Medizin, und was ändert sich für die Wissenschaft, wenn Patienten auch als Forschungsakteure in medizinischen Studien auftreten?

    Im Gespräch mit Prof. Mike Martin, Gerontopsychologe und Vorsitzender des Kompetenzzentrums für Citizen Science (Universität Zürich und ETH Zürich), Dr. Regina Grossmann, Leiterin Clinical Trial Center (Universitätsspital Zürich), und Prof. Brigitte Tag, Rechtswissenschaftlerin (Universität Zürich). Moderiert von Susanne Brauer, PhD.

  • «Nicht ohne uns!» - Datenbanken

    Wenn Patientinnen und Patienten Datenbanken aufbauen. Was motiviert Patientinnen und Patienten, sich am Aufbau einer Datenbank zu beteiligen z.B. am Schweizer MS-Register? Können sie Forschungsfragen mitbestimmen? Und deutet eine Klage der Forschenden über zuwenig Gesundheitsdaten auf ein Vertrauensproblem in der Bevölkerung hin?

    Im Gespräch mit der Public Health Policy Expertin Dr. Caroline Brall (ETH Zürich), dem Epidemologe Prof. Viktor von Wyl (Universität Zürich) und der Rechtswissenschaftlerin Prof. Brigitte Tag (Universität Zürich). Moderiert von Susanne Brauer, PhD.

  • «Nicht ohne uns!» - Patientensicherheit

    Mehr Sicherheit dank Patientenbeteiligung? Was können Patientinnen und Patienten zur Sicherheit im Spital beitragen? Was ermutigt sie zum Feedback, was hindert sie daran?

    Im Gespräch mit dem Präsidenten der Stiftung Patientensicherheit Schweiz Prof. em. Dieter Conen, der Patientenberaterin Selma Eichenberger von der Fachstelle QM & Patientensicherheit (Universitätsspital Zürich) und der Rechtswissenschaftlerin Prof. Brigitte Tag (Universität Zürich). Moderiert von Susanne Brauer, PhD.

  • «Nicht ohne uns!» - Patientenverfügung

    Patientenverfügung, Notfallanordnung, Advance Care Planning. Ist es ratsam, in Zeiten von COVID-19 eine Patientenverfügung oder Notfallanordnung zu verfassen? Kann ein Pflege- oder Altersheim seine Bewohnerinnen und Bewohner dazu verpflichten? Und wird mit der aktuellen Diskussion ein Druck auf ältere Menschen aufgebaut, keine intensivmedizinischen Leistungen in Anspruch zu nehmen?

    Im Gespräch mit der Klinischen Ethikerin Prof. Tanja Krones (Universitätsspital Zürich) und der Rechtswissenschaftlerin Prof. Brigitte Tag (Universität Zürich). Moderiert von Susanne Brauer, PhD.

  • "Nicht ohne uns!" - Rehabilitationstechnik

    Rehabilitationstechniken mit Patientinnen und Patienten entwickeln. Mit dem Cybathlon-Initianten und Professor für Senso-motorische Systeme Prof. Robert Riener (ETH Zürich) sprechen wir über den Einbezug von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen bei der Entwicklung neuer Technologien wie beispielsweise einem Exzoskelett. Zu rechtlichen Fragen gibt die Rechtswissenschaftlerin Prof. Brigitte Tag (Universität Zürich) Auskunft. Moderiert von Susanne Brauer, PhD.

Lust auf mehr? Hier geht es zu unserem YouTube-Kanal.

Veranstaltungsarchiv

Hier finden Sie unsere vergangene Veranstaltungen

Archiv →