Ein Erzählabend

Wahre Geschichten

31. August 2020
19:30 Uhr — 20:30 Uhr

Mit Anmeldung. Apéro im Anschluss

Kalenderdatei herunterladen ▾

Wer liebt nicht Geschichten, die das Leben schreibt. Am Abend der «Wahren Geschichten» in der Alten Anatomie, erzählen Menschen wie Du und ich, von ihren Erlebnissen, ohne Hilfsmittel, einfach so. Tränen, Mitgefühl, Scham, ein Lächeln, neue Ideen – lass Dich überraschen, was die Erzählungen bei Dir auslösen. Dieser Sommerabend dreht sich ums Thema «Zuversicht während der Krankheit». Was half in einem schwierigen Moment? Gibt es etwas Schönes, das man aus dieser Zeit mitnehmen konnte? Begib Dich mit einer Spitalclownin, einem Pfleger aus der palliativen Abteilung und einer Überlebenskünstlerin, die auch schon mal mit Salpetersäure experimentiert, auf eine Reise durch ihre eigenen Geschichten, die Zuversicht während der Krankheit schenkten. Eine Begleitveranstaltung zur Ausstellung «Galerie der Mutmacher»

Moderation: Susanne Brauer PhD, Programmleiterin Alte Anatomie

Die Ausstellung kann vor oder nach der Veranstaltung besucht werden (Aufenthaltsraum, Empore).

Der Eintritt ist frei, beschränkte Platzzahl.

Für die Anmeldung bitte hier klicken

Bild: Abbildung der Skulptur von Hannelore Bitterli (1922-2018), Titel: «Die Lehrenden» und die «Lernenden» (Opfikon 1984), Ort: «Alte Anatomie»