Vortrag mit Gespräch

Kunst und Pandemie (abgesagt)

21. Oktober 2020
18:00 Uhr — 19:30 Uhr

Mit Anmeldung

Kalenderdatei herunterladen ▾

Die Idee war einfach. Die Ausstellung «Unvergessliche Zeit», die im Sommer 2020 im Kunsthaus Bregenz zu sehen ist, zeigt nur Kunst, die während Lockdown und Quarantäne entstand. Sie versucht einen Abdruck unserer Gegenwart der vorherrschenden Stimmungen, Lebensgefühlen, Zweifeln. Mit einer Ausnahme, den Werken von Markus Schinwald, der vor mehr als zehn Jahren Portraits aus dem 19. Jahrhundert mit surrealen Masken übermalte. Seine Bilder wirken wie Vorahnungen der »Unvergesslichen Zeit«, in der wir heute leben.

Was erwarten wir von der Kunst in der Krise? Worin unterscheidet sie sich von der Wissenschaft? Wie steht es um die Bilder im Zeitalter der Pandemie? Über diese und andere Fragen spricht Thomas D. Trummer, Direktor des Kunsthaus Bregenz, in seinem Vortrag und anschliessendem Gespräch mit Ihnen.

Moderation: Susanne Brauer, PhD, Programmleiterin Alte Anatomie

Der Eintritt ist frei, beschränkte Platzzahl.

Für die Anmeldung bitte hier klicken

Bild: Markus Schinwald

Grita, 2010

Courtesy of the artist und Gió Marconi, Mailand

© Markus Schinwald / Bildrecht, Wien, 2020